Mobil +49 177 746 94 99 info@beauty-dogs.com

DAS FELL DES HUNDES

Die Qualität und Beschaffenheit des Hundefells (glänzend, matt, Farbe etc.) ist zunächst genetisch bedingt und sehr individuell. Es hängt aber auch von der regelmäßigen Pflege, der Ernährung und der allgemeinen Gesundheit ab. Richtige Ernährung iund Pflege sind grundlegend für Beschaffenheit  und Gesundheit des Fells. Das regelmäßige Bad ist notwendig für alle Hunde und Hunderassen. Es ist mehr als eine generelle Hygienemaßnahme.

WIE OFT ZUM BADEN?

Wie oft der Hund gebadet werden soll und ob überhaupt ist seit langem in der Diskussion. Die Bandbreite reicht von mindestens einmal in der Woche bis zu einmal alle zwei Monate.

Letztendlich hängt die Entscheidung, wie oft ein Hund gebadet werden sollte, vom Hund selbst, seinen Gewohnheiten, seiner Familie, seiner Ausgehfrequenz und vielen weiteren Faktoren ab. Hunde, die sich gern in den „Hinterlassenschaften“ anderer Hunde wälzen, brauchen naturgemäß mehr Pflege als andere. Hunde, die mit (kleinen) Kindern aufwachsen, sollten regelmäßig gewaschen werden. Auch Hunde, die gern auf dem Sofa Platz nehmen, gehören dazu.

Auch die Rasse spielt eine Rolle; es gibt Rassen, die unangenehm nach „Hund“ riechen können, wenn ihr Fell nicht regelmäßig gepflegt wird (dazu gehört auch die Reinigung der Analdrüse); andere wiederum zeigen diese Ausprägung nicht. Auch der Platz, den der Hund zum Auslauf hat, spielt eine Rolle. Hunde, die in kleinen Apartments den Platz mit den Menschen teilen müssen, brauchen etwas mehr Fellreinigung und können auch mal ein Bad mehr vertragen als andere. Unsere Empfehlung ist – je nach Rasse und Fell – alle zwei bis drei Wochen ein Bad mit einem fellgerechten Shampoo.

Junge Hunde und Welpen sollten zunächst geimpft sein, bevor sie das erste Bad genießen können.

VERSCHIEDENE SHAMPOOS FÜR HUNDE

Das Shampoo, das jeweils eingesetzt wird, ist sehr wichtig. In vielen Produkten aus den bekannten Märkten sind schon Stoffe gegen Läuse und andere Parasiten enthalten. Sie sind aber eine schlechte Wahl, wenn der Hund regelmäßig gewaschen wird. Sollte das Fell oder die Haut von Parasiten befallen sein, muss das richtige Shampoo einmalig eingesetzt werden, damit es nicht zu unnötigen Hautreizungen kommt. Für das regelmäßige Bad kommen diese Shampoos nicht in Frage. Darüber hinaus gibt es auch Shampoos, die gegen kleinere Verletzungen Antiinfektionsmittel enthalten. Auch diese müssen mit Vorsicht eingesetzt werden und sollten nur unter Aufsicht eines Veterinärmediziners angewendet werden.

Der Hund wird von uns nach der Shampoonierung sehr gut mit lauwarmem Wasser gründlich von allen Shampooresten gereinigt. Alle Reste können die Haut unnötig reizen und zur Trockenheit der Haut führen.

DAS TROCKNEN DES FELLS

Das Trocknen des Felles muss mit speziellen Felltrocknern durchgeführt werden! Ein Haarföhn aus dem häuslichen Badezimmer ist in der Regel viel zu heiß für die empfindliche Hundehaut und trocknet diese zu sehr aus. Daher trocknen wir mit speziellen Hundeföhnen, die viel Luft und Druck besitzen, aber nur ganz wenig oder gar keine Wärme erzeugen. Diese speziellen Hundeföhne sind außerdem viel leiser und belasten das empfindliche Gehör des Hundes nur wenig.

DER SCHNITT

Der Schnitt wird oft nicht wirklich ernst genommen! Das ist bei Beauty Dogs anders! Hier wird sehr viel Wert auf einen art- und kunstgerechten Schnitt gelegt! Ein Hund, der wirklich gut aussieht, erregt nicht nur Aufsehen bei Ihren Freunden und Bekannten; er wird auch ganz anders behandelt, denn man sieht gleich: Dieser Hund hat einen ganz besonderen Schnitt bekommen.

Den kann man mit Accessoirs sogar noch interessanter gestalten; wir arbeiten da ganz nach Ihren Wünschen! Schauen Sie sich einfach auf unserer Internetseite die Fotos an und lassen Sie sich überzeugen!

AROMATHERAPIE

Das ganz Besondere an Beauty Dogs ist die Aromatherapie, die dafür sorgt, dass jedes Tier in ganz außergewöhnlicher Ruhe gepflegt werden kann. Lassen Sie Ihrem Hund dieses besondere Erlebnis zukommen und Sie werden überrascht sein, wie entspannt und ruhig Ihr Tier nach der Pflege ist. Dafür sorgt nicht nur der richtige Duft, für den Hunde ja sehr sensibel sind, sondern auch entspannende Musik.

AUSSERDEM NOCH…

Die regelmäßige Pflege bei Beauty Dogs beugt Infektionen der Ohren durch Borwasser vor, pflegt natürlich auch die Krallen und kürzt sie entsprechend mit speziellen Nagelscheren; Haut- oder Dermatitisprobleme werden vorbeugend behandelt. Natürlich werden auch die Zähne des Hundes in den Blick genommen und gründlich mit spezieller Zahncreme gereinigt (Gehört nicht zum Standardprogramm!).